Schuckstein

Der Schuckstein ist ein Grenzstein aus dem Jahre 1886. Er markierte die Grenze zwischen Groß-Umstadt und Heubach. Der Name des Steines ist auf einen schuhähnlichen Abdruck auf der Oberseite des Steines zurückzuführen. Es gibt verschiedene Sagen dazu, eine sagt z.B. dass demjenigen, dessen Schuh in den Abdruck passt, der Otzberg gehört.

Drucken E-Mail