1275gu

  • Startseite
  • Entree
  • Instandsetzung der Fußgänger- und Radfahrerbrücke über den Pferdsbach

Instandsetzung der Fußgänger- und Radfahrerbrücke über den Pferdsbach

Pressestelle: Südhessen Hessen Mobil

Bauarbeiten am Laufen

Am kommenden Montag, den 16. April, beginnen die Bauarbeiten zur Instandsetzung einer Fußgänger- und Radfahrerbrücke, die im Zuge eines Radweges an der Kreisstraße K 104 zwischen dem Anschluss an die B 45 und dem Groß-Umstädter Ortsteil Heubach den Pferdsbach unterführt.

Die Bauarbeiten müssen unter Vollsperrung der Brücke durchgeführt werden und dauern voraussichtlich bis Mitte Mai.

Fußgänger und Radfahrer werden mittels Beschilderung über die Brückenkappe der parallel laufen Straßenbrücke zurück auf den Radweg geführt. Auf der K 104 wird es zudem im Rahmen der Bauarbeiten zeitweise zu einer halbseitigen Sperrung mittels fahrbarer Absperrtafel kommen.

Im Zuge der regelmäßig durchgeführten Bauwerksprüfungen wurden an der einfeldrigen Holzbrücke Schäden festgestellt, die die Instandsetzung des 1995 errichteten Bauwerkes notwendig machen.

Im Rahmen der Maßnahme werden am Hauptbauwerk Bohlenbelag, Geländer und Schutzanstrich erneuert, zudem werden drei Holzstege, die sich im weiteren Verlauf des Radweges befinden, ebenfalls saniert und mit neuen Geländern versehen.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 39. 000 Euro und werden vom Kreis Darmstadt-Dieburg getragen.
Hinweis: Der Autor hat sich erlaubt das Wort "Heubach" für den Bach durch "Pferdsbach" zu ersetzen.

Drucken E-Mail

Datenschutz gemäß EU DSGVO

Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den Regelungen gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.
Dazu gehört u.a. die Verwendung von Cookies oder die Verwendung von Web-Fonts, Speicherung von Server-Log Files u.s.w.
Datenschutzerklärung Einverstanden!