OWK-Fackelwanderung am 19.01.2019

Liebe Wanderfreunde /-innen, das Jahr 2019 hat begonnen und wie es Tradition ist, beginnen wir das neue Wanderjahr mit unserer Fackelwanderung am 19. Januar 2019. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Marktplatz in Heubach.
Die Fackeln können am Treffpunkt für einen Euro erworben werden. Nach ca. 1 1/2 Stunden wird der Abschlussort nach Wetterlage festgelegt. Bei Glühwein und Laugenbrezeln lassen wir den Abend ausklingen. Alle Wanderfreudigen, ob Mitglied oder Nichtmitglied, sind herzlich willkommen.
Frisch auf! R. Fischer, Wanderwartin

Drucken E-Mail

Weihnachten / Neujahr

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2019

wünscht der Webmaster

allen Besuchern dieser Site

sowie allen Heubacher Bürgerinnen und Bürgern

Drucken E-Mail

Senioren freuen sich über ihren Ehrentag

(bern) Der Ortsvorsteher von Heubach, Michael Emich, freute sich am Sonntag über den regen Besuch beim Seniorennachmittag. Die Wiesentalhalle war bestens besucht und Emich hatte zusammen mit seinen Kollegen vom Ortsbeirat auch in diesem Jahr wieder für ein buntes und abwechslungsreiches Programm gesorgt. Dabei waren sozusagen viele Evergreens, also Gruppen und Darbietungen, ohne die ein Seniorennachmittag in Heubach kaum denkbar ist und die von den Senioren auch immer mit viel Applaus bedacht werden.

Viel Applaus gab es beim Seniorennachmittag in Heubach für die Darbietungen.   Foto: Bernauer

Zu Beginn begrüßte Emich die zahlreichen Ehren- Gäste, die sich auch in diesem Jahr eingefunden hatten und erzählte Wissenswertes über das vergangene Jahr. Neuigkeiten werden es bei den meisten Themen wohl kaum gewesen sein, wie der Ortsvorsteher anmerkte, denn in so einem Dorf spricht sich doch alles schnell herum. Ein Thema war die Schließung der Sparkassenfiliale, jetzt könne man allerdings in den Räumen der Volksbank sowohl einen Kontoauszugsautomaten als auch den Geldautomaten nutzen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Umstädter Toskana mit Wein genießen

(bern) Die erste Weinlagenwanderung des Odenwaldklubs (OWK) Heubach am Sonntag ist ein voller Erfolg.

Mehr als 200 Wanderer machen sich ab 10 Uhr auf den Weg in die noch jungen Heubacher Weinberge. Gut 150 davon kaufen sich am Stand auf dem Marktplatz auch eine Karte für die Weinverkostung. „Es gibt nur Tropfen, die auch in Heubach gewachsen sind“, erklärt Mathias Bahlecke, Vorsitzender des Heubacher OWK, sie kommen allerdings größtenteils von der Winzergenossenschaft. Unter sechs Weinen an drei Hütten können die Wanderer wählen. Erst mal geht es dann aber an einem Stand an der Kirche mit Umstädter Prosecco los, auch ein Gläschen können die Wanderer hier kostenlos mitnehmen. Die meisten sind aber gerüstet und haben ein Winzerfestgläschen der vergangenen Jahre dabei. Die Lesegruppe Wörner freut sich auf den Prosecco, den es zum Auftakt der ersten Heubacher Weinlagenwanderung gibt. (Foto: Ulrike Bernauer)
Gerade startet, kurz vor 12 Uhr, Uschi Wörner mit einer ganzen Gruppe, zur Wanderung. Erst mal lässt sich die Gruppe, die sich schnell mal auf Wörners Lesegruppe tauft, mit einem Prosecco an der Kirche verwöhnen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Datenschutz gemäß EU DSGVO

Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den Regelungen gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.
Dazu gehört u.a. die Verwendung von Cookies oder die Verwendung von Web-Fonts, Speicherung von Server-Log Files u.s.w.
Datenschutzerklärung Einverstanden!